Zielgerichtete Kundenansprache mit Coupons – Drogerie Müller setzt beim Check-out-Couponing auf acardo

article image

Sep 7, 2021

Dortmund, 7. September 2021 | Das Couponing boomt und durchdringt unterschiedlichste Branchen, die eines gemeinsam haben: Sie möchten ihre Zielgruppe gezielt und messbar für Produkte begeistern und den Konsumenten einen spürbaren Mehrwert durch attraktive Rabatte ermöglichen – mit dem Ziel, Kaufinteresse zu wecken oder die Loyalität der Kunden zu behalten. Diese Entwicklung ist insbesondere im Einzelhandel spürbar und bewegt zum Handeln. So intensiviert auch Drogerie Müller ihre Maßnahmen rund um das Check-out-Couponing, die ab jetzt in der Verantwortung von acardo, einem der führenden Anbieter für Shopper Activation aus Dortmund, liegen werden. Beide Partner vertiefen damit ihre Zusammenarbeit, die seit 2003 besteht und in dessen Rahmen acardo als führendes Clearinghaus beauftragt ist.

„Wir möchten unseren Kunden einen Erlebniskauf bieten. Dazu gehört auch, dass wir Ihnen neue Impulse für Ihren Einkauf bei uns geben, den sie als Mehrwert empfinden. Wir freuen uns, dass dieser Wunsch nun auch technisch mithilfe unseres langjährigen Partners acardo möglich wird. Sie übernehmen für uns die Prozesse – von der Vermarktung, über die technische Umsetzung bis hin zum Clearing – und legen damit einen wichtigen Baustein für unsere Kundenaktivierung“, sagt Dr. Günther Helm, Chief Executive Officer bei Müller.

Coupons auf dem Kassenbon werden von vielen Händlern in Deutschland bereits eingesetzt, so in der Vergangenheit auch bei der Müller Handels GmbH & Co. KG. Jedoch fehlte noch die ausgereifte technische Intelligenz dahinter, die eine zielgruppenorientierte Ausspielung der Kassenbon-Coupons in Echtzeit ermöglicht. Das Ulmer Familienunternehmen erkennt darin eine Chance und wird die Aktivitäten im Check-out-Couponing professionalisieren – so werden die Coupons mithilfe der acardo Technologie ab jetzt zielgerichtet auf Basis des individuellen Warenkorbs eines Kunden ausgegeben. Und die Regelprüfung, ob ein Coupon gedruckt werden soll, erfolgt dabei im Cloud-basierten acardo Promotion Hub, der simultan mit der Kasse kommuniziert.

Das Cloud-Verfahren birgt viele Vorteile für den Handel – dazu zählt, dass der Aufwand für die Umstellung des Kassensystems vereinfacht wird. Darüber hinaus unterstützt das Check-out-Couponing-System personalisierte Coupons auf Basis der Global Coupon Number (GCN). Damit können auch hochwertige Coupons – zum Beispiel für kostenlose Probierprodukte – herausgegeben werden, bei denen eine unbegrenzte Mehrfacheinlösung nicht gewünscht ist. Die Sicherheit wird dadurch erhöht, dass die Coupons bei der Einlösung online validiert werden.

Eine wichtige Verbindung mit Zukunft: Check-out-Couponing fließt in Händler-App ein

Eine immer wichtiger werdende Verbindung zu Händler-Apps ist mit dem acardo Promotion Hub später sehr leicht herzustellen. So können Endkunden zukünftig die zielgerichteten Coupons alternativ auch direkt in der Händler-App abrufen und damit komplett papierlos sparen.

Sparen steht bei den Konsumenten hoch im Kurs, vor allem, wenn es auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist: Mit Blick auf den „acardo Report“, der jährlich Zahlen und Fakten zum Coupon-Markt in Deutschland liefert, sticht heraus, dass der Handel im Jahr 2020 35% mehr im Couponing investierte als im Vorjahr 2019; 170 Millionen Euro – und damit 13% mehr – hat der Konsument mit Coupons gespart.

Das Check-out-Couponing steht der Industrie fortan in insgesamt 668 Müller-Filialen zur Verfügung, davon 573 in Deutschland und 95 in Österreich. Damit ist das acardo Netzwerk in Deutschland auf branchenübergreifend über 2.100 Filialen gewachsen. Die Vermarktung des Check-out-Couponings an die Industrie erfolgt für Drogerie Müller durch acardo.

„Wir freuen uns, mit Müller einen der erfolgreichsten Handelspartner für unser Netzwerk gewonnen zu haben. Dank der reibungslosen Zusammenarbeit konnte das System in Rekordzeit in Betrieb genommen werden“, sagt Christoph Thye, Vorstand der acardo group AG.

Weitere Informationen zu Müller sind abrufbar unter www.mueller.de. Details zu acardo sind erhältlich unter www.acardo.com sowie im Pressebereich unter www.acardo.com/presse. Bildmaterial steht auf individuelle Anfrage zur Verfügung. 

Hintergrundinformationen zur Pressemitteilung

    Pressemitteilung vom 12. April 2021: „Der ‚acardo Report2020: Der Coupon-Markt in Deutschland‘ zeigt: Couponing im Handel und in der FMCG-Industrie setzt neue Rekorde und erfährt „digitale“ Beschleunigung“


Über Müller Handels GmbH & Co. KG

Die Müller Holding GmbH & Co. KG ist europaweit in sieben Ländern mit fast 900 Filialen vertreten. Das Unternehmen beschäftigt aktuell rund 35.000 Mitarbeiter und rund 990 Auszubildende. Seit Juni 2019 ist neben dem Firmengründer Erwin Müller der Handelsexperte Dr. Günther Helm in die Geschäftsführung eingetreten, der den Generationenwechsel bei Müller vorantreiben soll. Müller führt rund 190.000 Artikel in den Bereichen Parfümerie, Drogerie, Schreibwaren, Spielwaren, Haushalt & Ambiente, Multimedia, Naturkosmetik, Bio-Nahrung, Handarbeit und Strümpfe.


Über acardo group ag

acardo ist einer der führenden Anbieter für Shopper Activation in Deutschland. Seit mehr als 20 Jahren entwickelt acardo innovative MarTech-Lösungen und Verkaufsförderungskonzepte für die Branchen Lebensmittelhandel, Drogerie, Non-Food, Entertainment und Health Care. Das über 100-köpfige Team setzt an drei Standorten Dortmund, Köln und Berlin mehrere Tausend Promotions pro Jahr um. Dabei bietet acardo den Kunden einen Full-Service, von der Konzeption, über die technische Umsetzung bis hin zum Clearing. Beim Coupon Clearing betreut acardo ein dichtes Filialnetz aus mehr als 30.000 Filialen, bestehend aus Lebensmittelhändlern, Drogerien, Kinos und Apotheken. Zu den Kunden zählen die größten Unternehmen der jeweiligen Branche, bspw. EDEKA, Drogerie Müller, Nestlé, Unilever, Kellogg´s, Krombacher, Coca-Cola, Gardena, iRobot, CinemaxX, Cineplex, Universal und Warner Bros. | www.acardo.com

 

Pressekontakt

Chérine De Bruijn, Executive MBA

E-Mail: [email protected]

Tel.: +49 (0)231 58 44 97-117

Agentur:

CORPORATE KITCHEN GmbH & Co. KG

Christophstr. 15-17 | D-50670 Köln

Geschäftsführung: Chérine De Bruijn

Unternehmenskontakt

acardo group ag

Am Kai 12 | D-44263 Dortmund

E-Mail: [email protected] | Web: www.acardo.com

Vorstände: Robert Hartung, Constantin Rack, Alexander Schüle und Christoph Thye | HRB 15280 | Amtsgericht Dortmund

 

Im Falle einer Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar an die Dortmunder Firmenadresse. Vielen Dank!

PDF-Download der Pressemitteilung